Aktuelle Bücher im Ellert & Richter Verlag

(Cover)Verlag Ellert & Richter
Martin Luther
Kalender 2018

500 Jahre Reformation


500 Jahre Reformation. Dem Phänomen des großen Theologen Martin Luther nähert sich dieser Kalender mit vielen Dokumenten zu den dramatischen Ereignissen in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, mit dem Nachzeichnen einzelner Lebensstationen sowie Informationen zu den Lutherstätten in Deutschland.
(Cover)Matthias Gretzschel
Auf den Spuren von Martin Luther

Die Lutherstätten von A bis Z


Die Wirkungen des Wittenberger Reformators Martin Luther waren universal. Die meiste Zeit verbrachte er in Kursachsen, das durch ihn zum „Mutterland der Reformation“ wurde. Der Theologe und Journalist Matthias Gretzschel nähert sich dem Phänomen Luther, indem er dessen Schicksal anhand der einzelnen Lebensstationen nachzeichnet.
Der ausführliche Anhang enthält wichtige Informationen zu den Wirkungsstätten des Reformators, informiert über deren Geschichte und die reformatorischen Hintergründe und stellt die wichtigsten Museen und Gebäude vor.
(Cover)Christopher Spatz
Nur der Himmel blieb derselbe
Ostpreußens Hungerkinder erzählen vom Überleben

Die Wolfskinder Ostpreußens


Eine der größten humanitären Katastrophen nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs spielte sich von 1945 bis 1948 im nördlichen Ostpreußen, in Königsberg und der weiteren Umgebung, ab. Über 100 000 Menschen starben an Seuchen und Unterernährung. Die Übriggebliebenen waren oft Kinder. Ohne Eltern, ohne Familie, ohne ein Zuhause waren sie ganz auf sich gestellt. Manche landeten in sowjetischen Heimen, andere flohen auf eigene Faust nach Litauen, um ihr Leben zu retten.
Von der Tragödie dieser Kinder nahm die Welt jahrzehntelang nahezu keine Notiz.
Christopher Spatz rekonstruiert das Leben der damaligen Bettelkinder und lässt die Betroffenen selbst zu Wort kommen. In mehr als 50 lebensbiografischen Interviews erzählen die zwischen 1930 und 1942 Geborenen, wie sie das Unmögliche schafften und überlebten.
(Cover)Stefanie Stahl
So bin ich eben!
Meine persönliche Gebrauchsanweisung - Mit Persönlichkeitstest

Wie wir ticken!


Sich und andere zu verstehen ist so schwer und doch so einfach. Wer hätte sie nicht gern, eine
„Gebrauchsanweisung“ für sich selbst und für seine Mitmenschen? Amüsant und fundiert stellt die Bestsellerautorin Stefanie Stahl die Typenlehre nach C. G. Jung und Myers/Briggs vor.Ein Buch mit vielen Aha-Erlebnissen: Plötzlich sieht man typisch menschliche Verhaltensweisen in einem ganz neuen Licht.
Dieser Longseller und der Test wurden grundlegend überarbeitet und aktualisiert.
(Cover)Klaus Püschel,
Bettina Mittelacher
Tote schweigen nicht
Faszinierende Fälle aus der Rechtsmedizin. Ein Krimi-Sachbuch

Von den Toten für die Lebenden lernen


Eben noch war der Tod eines Menschen rätselhaft, die Wahrheit verborgen. Rechtsmediziner legen sie frei. Man könnte auch sagen: Sie legen die Finger in die Wunde, im wahrsten Sinne des Wortes. Als Detektive in Weiß tragen sie entscheidend dazu bei, ein Verbrechen aufzuklären und den Täter seiner gerechten Strafe zuzuführen. „Von den Toten lernen für die Lebenden“ ist das Credo der Rechtsmedizin.
Das Buch erzählt, wie ein böser Samariter fünf Seniorinnen binnen zehn Tagen tötet, von Müttern, die ihre Kinder absichtlich todkrank machen und von Klaus Störtebeker.
(Cover)Ekkehard Klatt,
Siegfried Layda
Faszination Sylt

Die einzigartige Insel


Zweifellos ist Sylt die schönste und eigenartigste Insel Deutschlands. Das macht schon ihre besondere Form aus, schmal und lang liegt sie im Meer, mit einem kleinen Haken Richtung Osten. Sylt kann euphorisierend wie Champagner wirken, ein Hochgefühl vermitteln, das auf dem indenburgdamm beginnt und uns nicht mehr loslässt, solange wir uns auf der Insel aufhalten. Vom Zusammenklang der Natur, Tradition und pulsierendem Badeleben erzählen die Autoren Ekkehard Klatt, Ernst Penzoldt, Gerog Quedens, Fritz J. Raddatz, Hartmut Schiller und Carsten Stick. Der Fotograf Siegfried Layda kehrt – magisch vom besonderen Licht der Insel angezogen – immer wieder hierher zurück. Das Ergebnis zeigt die Faszination dieser Insel.