Aktuelle Titel im Ellert & Richter Verlag

(Cover)Andrea Paluch
Gipfelgespräch
Roman

Im Dialog mit dem eigenen Leben


Auf dem Zenit ihres Lebens unternimmt eine Frau eine Wanderung und begegnet - sich selbst. Aus einem Chor von Erinnerungen und Reflexionen, alltäglichen Beobachtungen und theoretischen Überlegungen entsteht das Abbild eines weiblichen Bewusstseins im 21.Jahrhundert.

(Cover)Robert Brack
Dammbruch
Ein Sturmflut-Thriller


Einbrecher Lucius „Lou“ Rinke, frisch aus der Haft entlassen, plant seinen letzten großen Coup. Nur leider hat er seine Rechnung ohne das Sturmtief „Vincinette“ gemacht, das am 16. Februar 1962 mit zerstörerischer Gewalt über die Hansestadt hereinbricht. Auch ahnt er nicht, dass er ausgerechnet in dieser Nacht einer Frau begegnen wird, die ihre ganz eigene Auffassung von der Durchsetzung von Gerechtigkeit hat.
(Cover)Bettina Mittelacher,
Klaus Püschel
Vermisst
Die Wahrheit ist der beste Krimi

Spurlos verschwunden


Über Jahre verschwinden immer wieder junge Frauen spurlos nach Disco- oder Kneipenbesuchen. Viele von ihnen sind auch Jahrzehnte später noch wie vom Erdboden verschluckt. Sie werden „Vermisst“: In diesem True-Crime-Buch schildern die Autoren zahlreiche spektakuläre Fälle, die alle bestätigen: „Es gibt nichts, was es nicht gibt.“
(Cover)Uta Allgaier
Der Erziehungs-Kompass
Wie Kinder stark werden und Eltern entspannt bleibenDer Erziehungs-Kompass

Wunschkinder? Worauf es wirklich ankommt


Der „Erziehungs-Kompass“ weist einen Weg für das Miteinander in der Familie vom Säuglingsalter bis zur Pubertät. Dabei geht es darum, sich von Freude, nicht von Angst leiten zu lassen.
(Cover)Elke Vesper
Mörderische Familie
Ein Psychothriller

Wenn die Therapeutin zur Ermittlerin werden


Anne, blond, schön, einarmig, wird neben ihrem vergifteten Bruder Johannes aufgefunden, seinen strangulierten Penis in ihrer Hand. Sie gesteht die Tat, verhält sich psychotisch und wird in die forensische Psychiatrie eingeliefert. Kristien Blau, Psychotherapeutin, fühlt sich verpflichtet, Anne, die sie seit Jahren behandelt, zu helfen.
(Cover)Karl-Heinz Groth
So snackt Schleswig-Holstein

Hol de Ohren stief


Über dreihundert Begriffe und Redewendungen, von Leserinnen und Lesern aus allen Teilen unseres Landes „tostüert“ (beigesteuert), vermitteln einen nachhaltigen Eindruck von Originalität, Witz, Sprachkraft und Metaphorik im Alltagsleben Schleswig-Holsteins.