Aktuelle Bücher im Ellert & Richter Verlag

(Cover)Dr. med Matthias Soyka
Dein Rückenretter bist du selbst
Die besten Eigenübungen und ärztlichen Strategien gegen akute Rückenschmerzen

Hilfe zur Selbsthilfe


Fast jeder Mensch leidet im Laufe seines Lebens einmal unter Rückenschmerzen – Tendenz steigend. Nicht nur die sitzende Lebensweise, PCs und Handys sind dafür verantwortlich. Auch unnötige Ängste und unrealistische Heilversprechen wie „Nie wieder Rückenschmerz“ tragen zur Schmerzverstärkung bei.

Das Eigenübungsprogramm von Dr. med.Matthias Soyka enthält alles, was Sie über Rückenschmerzen und deren Behandlung wissen müssen.
(Cover)Daniela Gisin,
Axel Krumsick
Die RÄUM DICH FREI Methode
Das Original Aufräumhandbuch. Einfach und schnell - Schritt für Schritt

Frühjahrsputz für Wohnung und Leben


Dieses Handbuch ist eine geführte und praktische Anleitung: Schritt für Schritt, konkret strukturiert und konzeptionell durchdacht. Die Methode, mit der Sie durch Aufräumen Erstaunliches bewirken können. In Ihrem Zuhause und in Ihrem Leben.

Innerhalb von 2 Stunden lernen Sie, wie befreiend und mit Freude gepaart Freiräumen sein kann!
(Cover)Rolf Dieckmann
Es sind Wölfe im Wald

Der Krimi zur Wolfs-Debatte


Ein Bogenschütze jagt in den tiefen Wäldern des Wendlands. Doch nicht auf Wild hat er es abgesehen, sondern auf Männer mit einem dunklen Geheimnis, die qualvoll durch seinen Pfeil verenden.
Gleichzeitig beunruhigen Attacken des wieder heimisch gewordenen Wolfes den sonst so beschaulichen Landstrich.

Der Roman ist ein bissiger Krimi und zugleich auch eine Hommage an das Wendland mit seinen eigenwilligen und liebenswerten Bewohnern.
(Cover)Carola Christiansen
Die rätselhafte Frau

Spannend, schockierend, mysteriös


Wer ist die Frau, die schwerverletzt am Hamburger Elbstrand aufgefunden wird? Das Wenige, woran sie sich erinnert, scheint direkt aus einem Thriller von der Bestsellerliste zu stammen. Mit Glück überlebt sie einen zweiten Mordversuch im Krankenhaus. Als Haupt-kommissar Adam zu ermitteln beginnt, wird im Schulterblatt die verstümmelte Leiche einer vermissten Frau aufgefunden.

Carola Christiansen führt den Leser in eine abgründige Familiengeschichte. Spannung pur.
(Cover)Christopher Spatz
Heimatlos
Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung. Mit Fotografien von Fritz Paul

Die Folgen von Flucht und Vertreibung


Was bedeutet es, entwurzelt zu sein? Wie erlebt und empfindet man das Ankommen in einem neuen System?

Millionen Menschen querten ab 1945 die innerdeutsche Grenze von Ost nach West. Sie kamen aus dem Kommunismus in den Kapitalismus, aus einer fremdgewordenen Heimat in eine ungewisse Zukunft. Getriebenheit, Verelendung und Rührseligkeit, Tod und Neuanfang bildeten hier ein verstörendes Nebeneinander.

Zahlreiche, zum Teil bisher unveröffentlichte Aufnahmen des Fotoreporters Fritz Pau bieten überraschende Blicke auf die Vertriebenen, Zivilverschleppten, Heimkehrer und Aussiedler der 1950er-Jahre.